Shawn Lee, der meist gesampelte Drummer seiner Generation, ist ein Tausendsasa! Mit seinem Ping Pong Orchestra veröffentlichte er 12 Alben auf Ubiquity Records und spielte unzählige Konzerte Weltweit. Vor allem das Fernsehen ist begeistert vom Ping Pong Sound und platzierte Lieder in Serien wie zb. Malcolm Mittendrin, Lost, House of Cards, CSI Miami und Filmen wie zb. Oceans 13, The Break Up oder The Bank Job.

Mit dem neuen imaginären Soundtrack Album „Techstar“ geht er auf Tour und spielt mit seinem Ping Pong Orchestra Cosmic Funk Disco Boogie in kleiner so wie großer Besetzung.

WE DO

BOOKING (G/A/S)

InstagramYouTube

Features, Airplay Interviews & Reviews

Deutschlandfunk Kultur | RadioEins | ByteFM | Rolling Stone | Music Reviewer | Soultrain | HHV Mag | u.v.m.

„Shawn Lee ist ein echtes Kreativkraftwerk“

„Mr. Lee ist keine Pop-Ikone, sondern ein Soundgenie“

LIVE