Am Anfang war der Text. Worte, Verse, Reime – noch nie hatte Max Prosa Probleme, seine Gedanken und Beobachtungen zu Papier zu bringen. Prosa hätte ein großer Dichter werden können, aber er hatte mehr im Sinn: seine Poesie mithilfe von Musik in einen neuen Kontext zu überführen und so ein großes organisches Ganzes zu erschaffen. „Mit geht es nicht unbedingt darum, etwas zu sagen, was noch nie gesagt wurde“, sagt Prosa. „Sondern ich will das, was bereits gesagt wurde, so formulieren, dass es gefühlt wird.”

Features, Airplay Interviews & Reviews

Intro I Musikexpress I SZ Magazin I Schall I Zeit Online I BYTE.FM I NDR I Radio Eins I Das Filter I NBHAP I Kulturnews I FAZE I Westzeit I Deutschlandfunk Kultur I HR2 I MDR Kultur I WDR3 I NDR I EGO.FM I BR Klassik I NDR Info I 1LIVE I u.v.m.

Tourpräsentionen von Intro, Byte.fm und radioeins.

“Martin Kohlstedt begeistert zwischen den Stühlen mit experimentellem Sound jenseits der gängigen Grenzen von Klassik und Pop.”

“Feuer und Wasser, Erde und Luft, verbunden in einem faszinierenden Sound-Spektrum zwischen Klavier und Elektronik: das dritte Album von Martin Kohlstedt”

„Auf seinem Album Strom lotet der Pianist Martin Kohlstedt die meditative Kraft des musikalischen Minimalismus aus.“

LIVE