Bruno Tenschert ist kein Unbekannter. Jahren voller Debuts, Platten und Touren mit vielen Augsburger Weggefährten folgte 2016 das bislang letzte Album “mehr innen als aussen” auf Grand Hotel van Cleef. Der Herr Polaris war immer mehr als Musik: Fotos und Videos waren schon immer Weggefährten der abwegig schönen Songs, der besonderen Sprache, die immer schon mehr wagte, weiter ging, präziser war, als vieles andere da draussen.
Nun ist mit “Die Tiefen als Lichter” ein neues Projekt entstanden, fast zwingend. Statt Albumformat und herkömmlichen Konzerten, macht Der Herr Polaris die Tour und die Musik zur Wanderausstellung seiner Fotos, sucht besondere Orte, lädt zur Vernissage, spielt seine Lieder und erzählt die Geschichten dahinter.

WE DO

BOOKING
PUBLISHING

InstagramYouTube

Features, Airplay Interviews & Reviews

Intro I MusikBlog I BR Puls I ByteFM | Tonspion | How Deep Is Your Love | jmc Magazin | u.v.m.

“Immer ausgetüftelt und auf den Punkt.”

“Poetische Innenansichten eines Melancholikers und zugleich den perfekten Soundtrack, um demnächst dem Herbstregen zuzuschauen” (MusikBlog)

LIVE